Anmeldung

icon alerte

Der rechtliche Rahmen in Belgien

Von Europa zu den Mitgliedstaaten...

Die Vorschriften zur Verschmutzung (Schwellenwerte, Grenzwerte usw.) sind auf europäischer Ebene in den Richtlinien (2008/50/CE und 2004/107/CE) festgelegt. Diese Richtlinien definieren Maßnahmen, die das folgende Ziel haben:

  • Definition und Festlegung von Zielen für die Luftqualität zur Vermeidung, Vorbeugung oder Verringerung schädlicher Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit und die Umwelt insgesamt.
  • Bewertung der Luftqualität in den Mitgliedstaaten auf der Grundlage einheitlicher Methoden und Kriterien.
  • Gewinnung von Informationen zur Luftqualität als Beitrag zur Bekämpfung von Umweltverschmutzung und Belästigungen und Überwachung der langfristigen Tendenzen und Verbesserungen, die aufgrund einzelstaatlicher und gemeinschaftlicher Maßnahmen erzielt werden.
  • Sicherstellung, dass diese Informationen zur Luftqualität der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden.
  • Bewahrung der Luftqualität dort, wo sie bereits gut ist, und ihre Verbesserung, wo dies nicht der Fall ist.

Diese europäischen Richtlinien werden dann durch Gesetze und Dekrete in wallonisches Recht umgesetzt (in Belgien liegt dies in der Zuständigkeit der Regionen).

Einige nützliche Definitionen

Der Grenzwert ist ein Wert, der innerhalb eines bestimmten Zeitraums erreicht und nicht überschritten werden darf und auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse festgelegt wird, um die schädlichen Auswirkungen auf die menschliche Gesundheit oder die Umwelt insgesamt in diesem Zeitraum zu vermeiden, ihnen vorzubeugen oder sie zu reduzieren.

Der Sollwert ist ein Wert, der so weit wie möglich innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens erreicht werden soll und festgelegt wird, um die schädlichen Auswirkungen der Verschmutzung auf die menschliche Gesundheit oder die Umwelt insgesamt zu vermeiden, ihnen vorzubeugen oder sie zu reduzieren.

Das Qualitätsziel (oder langfristige Ziel für Ozon) ist ein Wert, der langfristig erreicht und beibehalten werden soll – es sei denn, dass dies durch angemessene Maßnahmen nicht realisierbar ist – um einen wirksamen Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt gegen die Verschmutzung zu gewährleisten. (Quelle: Artikel R.221-1 des Umweltgesetzbuchs).

Ein Verschmutzungs-Vorfall entspricht einem Zeitraum, in dem die Schadstoffkonzentrationen in der Luft nach vorher definierten Kriterien (Prozentsatz der Fläche des Gebiets oder Prozentsatz der betroffenen Bevölkerung, Überschreitung des gesetzlichen Werts, Dauer des Vorfalls) die gesetzlichen Werte nicht einhalten oder das Risiko besteht, dass diese nicht eingehalten werden.

Der Informations- und Empfehlungswert ist der Wert, ab dem eine kurzzeitige Exposition ein Risiko für die Gesundheit besonders anfälliger Bevölkerungsgruppen darstellt und der es erforderlich macht, diese Gruppen sofort und angemessen zu informieren und ihnen Empfehlungen zur Reduzierung bestimmter Risiken zu geben.

Der Alarmwert ist der Wert, ab dem eine kurzzeitige Exposition ein Risiko für die Gesundheit der Bevölkerung in ihrer Gesamtheit oder ein Risiko für Umweltschäden darstellt und deshalb Sofortmaßnahmen rechtfertigt.

Tabelle der gesetzlichen Werte für Umgebungsluft gemäß den europäischen Richtlinien 2008/50/EG und 2004/107/ EG

 

 

Valeurs limites

Objectifs de qualité

Valeurs cibles

Seuils de recommandation et d'information du public

Seuils d'alerte

Niveaux critiques pour les écosystèmes

Dioxyde d'azote (NO2)

En moyenne annuelle
40 µg/m3

En moyenne horaire
200 µg/m3 à ne pas dépasser plus de 18 heures par an

     

En moyenne horaire
400 µg/m3 pendant 3 h consécutives

En moyenne annuelle
30 µg/m3

Dioxyde de soufre (SO2)

En moyenne journalière
125 µg/m3 à ne pas dépasser plus de 3 jours par an

En moyenne horaire
350 µg/m3 à ne pas dépasser plus de 24 heures par an

     

En moyenne horaire  
500 µg/m3 dépassé pendant 3 heures consécutives.

En moyenne annuelle
20 µg/m3

PM10

En moyenne annuelle
40 µg/m3

 

En moyenne journalière
50 µg/m3 à ne pas dépasser plus de 35 jours par an

         

PM2.5

En moyenne annuelle 25 µg/m³  
20 µg/m3 en 2020 (à confirmer)
 Obligation en matière de concentration relative à l'exposition 

En moyenne annuelle
20 µg/m3
15.2 µg/m³ en 2020

         

Ozone (O3)

 

Seuil de protection de la santé
En moyenne sur 8 heures
120 µg/m³

Seuil de protection de la santé 
En moyenne sur 8 heures
120 µg/m³ à ne pas dépasser plus de 25 jours/an (moyenne calculée sur 3 ans)

En moyenne horaire
180 µg/m

En moyenne horaire
240 µg/m

 

 

 

Seuils de protection de la végétation
6000 µg/m3.h en AOT 40*

Seuil de protection de la végétation
18000 µg/m3.h en AOT 40* (moyenne calculée sur 5 ans)

 

 

 

Monoxyde de carbone (CO)

En moyenne sur 8 heures
10 mg/m

         

Benzène (C6H6)

En moyenne annuelle
5 µg/m3

         

Plomb (Pb)

En moyenne annuelle
500 ng/m³

         

Arsenic (As)

   

En moyenne annuelle
6 ng/m3

     

Cadmium (Cd)

   

En moyenne annuelle
5 ng/m3

     

Nickel (Ni)

   

En moyenne annuelle
20 ng/m3

     

Benzo(a)Pyrène

(B(a)p)

 

 

En moyenne annuelle
1 ng/m³

     

*AOT 40 : Accumulated exposure Over Threshold 40 ppb

 

Valeurs guides OMS

Dioxyde d'azote (NO2)

40 µg/m3 sur 1 an
200 µg/m3 sur 1 heure

Dioxyde de soufre (SO2)

500 µg/m3 sur 10 minutes
20 µg/m3 sur 24 heures

PM10

20 µg/m³ sur 1 an
50 µg/m3 sur 24 heures (pas plus de 3 jours/an)

PM2.5

10 µg/m3 sur 1 an
25 µg/m3 sur 24 heures (pas plus de 3 jours/an)

Ozone (O3)

100 µg/m3 sur 8 heures

Monoxyde de carbone (CO)

100 mg/m3 sur 15 minutes
60 mg/m3 sur 30 minutes
30 mg/m3 sur 1 heure
10 mg/m3 sur 8 heures

Benzène (C6H6)

6 X 10-6 UR Vie (µg/m3)-1

Plomb (Pb)

500 ng/m3 sur 1 an

Arsenic (As)

1.5 10-6  UR Vie (ng/m³)-1

Cadmium (Cd)

5 ng/m³ sur 1 an

Nickel (Ni)

3.8 10-4  UR Vie (ng/m³)-1

Benzo(a)pyrène (B(a)p)

8.7 X 10-5  UR Vie (ng/m³)-1

 

Pour en savoir plus : www.awac.be/index.php/thematiques/legislation/qualite-de-l-air/niveau-wallon

 
Der Schutz Ihrer Daten hat für uns Priorität. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die es uns ermöglichen, Ihnen qualitativ hochwertige Daten zur Verfügung zu stellen, den reibungslosen Betrieb der Website zu gewährleisten und die Besucherzahlen zu ermitteln.
Verstanden