Anmeldung

icon alerte

Thema: Netzwerk

Eine Referenzstation für die Stadt Namur...

Demnächst wird die Errichtung einer permanenten Referenzstation zur Messung der Luftqualität in der Stadt Namur erfolgen, die mit den Stationen des wallonischen Überwachungsnetzwerks wie denen in Charleroi oder Lüttich vergleichbar ist.

Diese Station wird sich konkret an der Place Maurice Servais befinden und in Echtzeit verschiedene Schadstoffe wie Feinstaub (PM10 und PM2.5), Stickstoffoxide (NOx), Ozon (O3) und Ruß (Black Carbon, BC) messen. Sie wird für einen städtischen Hintergrund repräsentativ sein, d.h. für eine durchschnittliche Luft der Stadt, ohne unmittelbare Auswirkung einer nahe gelegenen Verschmutzungsquelle.

Derzeit ist bereits eine provisorische Messstation installiert, die seit 2019 in Betrieb ist (die Daten werden auf dieser Website veröffentlicht). Wegen der umfangreichen städtebaulichen Arbeiten, die dort durchgeführt werden sollen, wird die Messstation für begrenzte Zeit während der Dauer der ab dem Jahr 2021 stattfindenden Bauarbeiten abgezogen werden...

 
Der Schutz Ihrer Daten hat für uns Priorität. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die es uns ermöglichen, Ihnen qualitativ hochwertige Daten zur Verfügung zu stellen, den reibungslosen Betrieb der Website zu gewährleisten und die Besucherzahlen zu ermitteln.
Verstanden