Anmeldung

Thema: SOWAER, , ISSeP

Seit 2019 überwacht das ISSeP im Auftrag der SOWAER (Société Wallonne des Aéroports) die Luftqualität rund um den Flughafen Charleroi. Es wurden zwei Messstationen installiert und die ersten Messungen begannen im Juli 2019.

Die an den beiden Standorten gemessenen Schadstoffe sind:

  • Kohlenmonoxid;
  • PM10- und PM2,5-Fraktionen von Schwebstaub;
  • stickoxide;
  • polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe, einschließlich Naphthalin
  • Formaldehyd;
  • Kohlenwasserstoff-Fallout.

Darüber hinaus ist die Station in der Rue D'Heppignies mit einem Wettermast ausgestattet (Temperatur, relative Luftfeuchtigkeit, Windrichtung und -geschwindigkeit).

Von nun an werden die Ergebnisse in Echtzeit auf der Website wallonair.be veröffentlicht.

Weitere Informationen finden Sie im spezifischen Jahresbericht unter der Rubrik "Publikationen" auf dieser Website.

 

 

 

Der Schutz Ihrer Daten hat für uns Priorität. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die es uns ermöglichen, Ihnen qualitativ hochwertige Daten zur Verfügung zu stellen, den reibungslosen Betrieb der Website zu gewährleisten und die Besucherzahlen zu ermitteln.
Verstanden